Lösungen, die Mehrwert bieten

Ob Software-Team, Service-Team oder Business-Team: Mit unseren Lösungen in den Bereichen Wissensmanagement, Projektmanagement, Aufgabenmanagement, Agile at Scale und vielen mehr treiben wir die digitale Transformation Deines Unternehmens voran!

Die passenden Tools für Deine digitale Transformation

Egal ob Du nach einem Tool für Projektmanagement oder nach einem neuen Dokumentationssystem suchst: Wir haben genau das Richtige für Dich!

Alle Insights, News und kommende Events von Atlassian und venITure

Nimm an unseren Events teil, erfahre mehr über die Atlassian Toolsuite mit unseren kostenlosen Assets und bleibe immer auf dem neuesten Stand mit unserem Blog!

Wer wir sind und was genau wir machen

Erfahre mehr über venITure: Wer wir sind, was wir machen und wie wir Dir helfen können die digitale Transformation in Deinem Unternehmen voranzutreiben.

Werde ein Teil unseres Teams!

Wir suchen begeisterte Kolleginnen und Kollegen, die sich leidenschaftlich für ihr Fachgebiet engagieren. Entwickle gemeinsam mit uns neue Lösungen, um die digitale Transformation voranzutreiben und die Welt ein wenig besser zu machen.

3 minute gelesen

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht - IT-Supportebenen in Jira

Stell Dir vor, Du erhältst ein kleines Support-Ticket. Möchtest Du, dass Dein bester erfahrener IT-Support-Mitarbeiter daran arbeitet, wenn jemand anderes es erledigen könnte? Stell Dir vor, es wird ein größerer Notfall benötigt, möchtest Du dann, dass Dein unerfahrener Junior damit beauftragt wird? Offensichtlich nicht, was folgende Frage aufwirft: "Welche Art von Struktur ist erforderlich, um solche Situationen zu vermeiden?"

Supportstufen strukturieren Deine eingehenden Supportanfragen und optimieren den Prozess so, dass Aufgaben von Personen mit den richtigen Kenntnissen gelöst werden oder effizienter an die richtige Supportstufe weitergegeben werden können. Aber was genau sind Supportstufen? ITIL ("Information Technology Infrastructure Library") beschreibt Best-Practice-Frameworks für effizienten IT-Support. Auch wenn dies nicht zwingend vorgeschrieben ist, verwenden viele Unternehmen einen stufenorientierten IT-Support, der in der Regel aus 3-4 Stufen besteht. Eine beispielhafte Struktur von Tiers könnte wie folgt aussehen:

 

Stufe

Inhalt

Stufe 0

IT-Probleme, die der Kunde selbst lösen kann, z.B. mit vorbereiteten Tutorials

Stufe 1 

Grundlegende IT-Fragen, die geringfügige Unterstützung erfordern, können von einem Junior erledigt werden

Stufe 2

Tiefgreifende technische Unterstützung, die nur von einem Experten gelöst werden kann

Stufe 3 

Größeres technisches Problem oder Implementierung einer Funktion, für dessen Lösung ein Programmierer oder Spezialist erforderlich ist

Stufe 4

Probleme, die nur von Drittunternehmen gelöst werden können

 

 

Aber brauchen wir wirklich Supportstufen?

Es hängt vom Anwendungsfall und der Struktur des Unternehmens ab, aber in den letzten zehn Jahren sind neben dem abgestuften Support auch andere Modelle in der IT-Szene aufgetaucht, vor allem das sogenannte Swarming oder intelligentes Swarming zur weiteren Optimierung der Supportprozesse.

 

fast_service@4x-1Was ist Swarming und wie kann es Deinen Prozess verbessern?

Swarming versucht, die Ebenen im IT-Support abzuschaffen, da diese oftmals viele Probleme mit sich bringen. So ist es beispielsweise oft schwierig, die richtige Person für die Lösung eines Problems zu finden oder es bilden sich Warteschlangen für Tickets, die den Prozess verlangsamen und ineffizient machen. Ein weiteres häufiges Problem ist das so genannte "Bouncing", bei dem Tickets zwischen den Support-Ebenen hin- und hergeschoben werden, weil sich niemand für das Problem zuständig fühlt.

Die allgemeine Idee des Swarmings ist, dass eine Person einem Support-Ticket zugewiesen wird und in seinem Team herumschwärmt, um die richtige Person zur Lösung des Tickets zu finden, anstatt das Ticket an die nächste Ebene weiterzuleiten, wenn es nicht lösbar ist. Ein "Schwarm" ist eine kleine Gruppe von Spezialisten, die in Echtzeit an eingehenden Problemen arbeiten. Die Probleme werden dem Spezialisten in der Gruppe zugewiesen, der für die Aufgabe am besten geeignet ist. Es gibt viele Arten von Schwärmen, z. B. den "Schwarm der Dringlichkeitsstufe 1", eine Gruppe von drei Personen, die für die Bearbeitung sehr weniger kritischer Aufgaben zuständig ist.

Swarming schafft Wissen in der gesamten IT-Abteilung, da Tickets als ganzes Netzwerk gelöst werden und nicht nur auf einzelnen Ebenen. Die Tickets müssen auch nicht in Warteschlangen warten, da es so möglich ist sie gleichzeitig in Echtzeit zu lösen.

 

Aber wie können wir dies mit Atlassian-Produkten erreichen?

Jira Service Management (JSM) ist eine Software von Atlassian, mit der Serviceumgebungen wie Service Desks oder agile Support-Frameworks erstellt werden können. Eine sehr wichtige Funktion für Supportdienste sind Jira Service Management Queues.

JSM-Warteschlangen zeigen Dir alle eingehenden Probleme fast in Echtzeit an und geben Dir viele Möglichkeiten, sie zu sortieren, zu kategorisieren, zu ordnen und anderen innerhalb Ihres Teams zuzuweisen. Jira Service Management ermöglicht es Teams, agil und eng zusammenzuarbeiten, um ein Maximum an Effizienz und Wissen zu schaffen. Ein weiterer großer Vorteil von Jira Service Management ist seine Modernität. JSM ist einfach zu bedienen, insbesondere als Endanwender, leicht zu konfigurieren und als Cloud-Anwendung zukunftssicher.

ezgif.com-gif-maker
Jira Service Management in Aktion

 

image-png-Oct-28-2022-07-59-50-8802-AM

Darüber hinaus bietet Atlassian Service Level Agreements (SLAs) an, die auf der Jira Query Language basieren, um zu strukturieren, wie mit eingehenden Problemen umgegangen werden soll, z. B. wie lange die erste Antwort dauern soll oder wie lange es dauern soll, Probleme mit hoher Priorität zu lösen.

 

 

 

Was ist unsere Lösung als venITure?

astr-006-01

Als Platinum Solution Partner von Atlassian bieten wir die besten Lösungen für jeden Kundenbedarf. Wir bieten Workflows mit Klassifizierungsstatus, um Deine eingehenden Probleme entsprechend zu kategorisieren. Es gibt einen schmalen Grat zwischen der Übertechnisierung von Prozessen und der Einführung von mehr Hindernissen als wir beseitigen. Mit unserem Fachwissen können wir Dir helfen, das wahre Potenzial eines effektiven IT-Service-Management-Prozesses zu erschließen. 

Mithilfe der Funktionen von Jira Service Management können wir in Jira eine effektive, abgestufte Supportfunktionalität konfigurieren, die die Zeit Deines Teams bis zur Lösung und Eskalation auf ein Minimum reduzieren kann! Weiterhin nutzen wir unsere Best Practices, um Swarming-Praktiken unter Verwendung von Jira Service Management-Funktionen zu entwickeln.

 

Bleib nicht stehen, sondern vereinbare einen Termin mit uns!

Nimm einfach Kontakt mit uns auf und unser Vertriebsteam wird sich mit Dir in Verbindung setzen! Wir gehen die Details mit Dir durch und stellen sicher, dass alles bereit ist, um mit Dir gemeinsam Deinen IT-Service-Management-Dschungel zu bändigen:

 

Jetzt unverbindlich beraten lassen!

 

#Atlassian #JiraCloud #JiraServiceManagement #ITIL #AtlassianCloud #ITILv4 #ITSupport


2 minuutin luku

Preis-Update für Data Center und Server sowie End of Sale für Server Apps

Um die Reise in die Cloud weiter zu beschleunigen, hat Atlassian bekannt gegeben, dass ab dem 15. Februar 2023 Preiserhöhungen für Jira und...

Read More
Lean Portfolio Management: Worum es geht und wieso Du es brauchst - Teil 2

3 minuutin luku

Lean Portfolio Management: Worum es geht und wieso Du es brauchst - Teil 2

 

Die wichtigsten Elemente vom LPM

Das LPM wird definiert durch seine Abläufe und Governance. Das Führungsteam trifft Entscheidungen in einem...

Read More

1 minuutin luku

Neues Atlassian Cloud Feature: Externe Zusammenarbeit für Confluence

Kurz vor Weihnachten hat Atlassian neue Funktionen für das neue Jahr angekündigt: Automations & Externe Zusammenarbeit für Confluence. Aber was...

Read More