Lösungen, die Mehrwert bieten

Ob Software-Team, Service-Team oder Business-Team: Mit unseren Lösungen in den Bereichen Wissensmanagement, Projektmanagement, Aufgabenmanagement, Agile at Scale und vielen mehr treiben wir die digitale Transformation Deines Unternehmens voran!

Die passenden Tools für Deine digitale Transformation

Egal ob Du nach einem Tool für Projektmanagement oder nach einem neuen Dokumentationssystem suchst: Wir haben genau das Richtige für Dich!

Alle Insights, News und kommende Events von Atlassian und venITure

Nimm an unseren Events teil, erfahre mehr über die Atlassian Toolsuite mit unseren kostenlosen Assets und bleibe immer auf dem neuesten Stand mit unserem Blog!

Wer wir sind und was genau wir machen

Erfahre mehr über venITure: Wer wir sind, was wir machen und wie wir Dir helfen können die digitale Transformation in Deinem Unternehmen voranzutreiben.

Werde ein Teil unseres Teams!

Wir suchen begeisterte Kolleginnen und Kollegen, die sich leidenschaftlich für ihr Fachgebiet engagieren. Entwickle gemeinsam mit uns neue Lösungen, um die digitale Transformation voranzutreiben und die Welt ein wenig besser zu machen.

1 minute gelesen

Was ist der Total Cost of Ownership? (TCO)

Total Cost of Ownership ist ein Abrechnungsverfahren, das hilft, alle anfallenden Kosten von Investitionen abzuschätzen. Hierbei betrachtet man alle Arten und Dimensionen von Kosten, die in Verbindung mit dem Projekt anfallen.

Ob nun die Atlassian Cloud oder das Data-Center kostenintensiver ist, kommt auf den individuellen Kunden an. In den allermeisten Fällen ist der Nutzen, den die Cloud bringt, allerdings wesentlich höher und die Kosten sind geringer. Die monatlichen Kosten der Cloud scheinen auf den ersten Blick höher zu sein, jedoch sind die Kosten vom eigenen Data-Center meist nicht direkt ersichtlich.

Die Wahl zur Migration in die Cloud kann dabei helfen, die IT-Kosten zu senken. Um eine datenbasierte Entscheidung zu treffen, muss der TCO berechnet werden.

Berechnung des TCO

1. Kosten der aktuellen IT-Infrastruktur

Zuerst berechnet man die direkten als auch die indirekten Kosten der aktuellen IT-Infrastruktur. Diese umfassen unter anderem:

  • Hardware und Infrastruktur - Dies umfasst Server, Ressourcen, Ersatzteile etc.
  • Rechenzentrum - Was sind die aktuellen Kosten von Strom, Kühlung und Raum?
  • Software - Lizenzkosten
  • Personal - Kosten des Personals nötig zur Wartung des Systems
  • Wartung - Operations Kosten und Kosten der Wartung von Drittanbietern
  • Upgrades - Kosten eines Upgrades für eine neuere Version
  • Sicherheit - Komplette Kosten der Sicherheit sowohl virtuell als auch physisch
  • Downtime - Was kostet Downtime des Systems?

2. Kostenschätzung einer Cloud-Lösung

Als Nächstes schätzt man die Kosten einer Cloud Lösung. Viele Kosten, die On-premise anfallen sind hier nicht vorhanden, da sie Atlassian übernimmt. Kosten, die bei einer Cloud-Lösung anfallen, sind:

  • Migrationskosten - Das aktuelle System in die Cloud zu migrieren hat einen Aufwand, ist jedoch nur eine einmalige Ausgabe (siehe Migrationspakete)
  • Monatliche bzw. jährliche Kosten - Die Abonnementkosten variieren stark, abhängig davon welchen Cloud-Plan man wählt und welche Funktionen man benötigt
  • Beratungs- und Trainingskosten - Fehlt dem Team das nötige Know-how, kommen Kosten für Beratung hinzu

3. Vorteile durch die Cloud

Als letzter Schritt wird der Wert ermittelt, den man durch die massiven Vorteile der Cloud erlangt:

  • Innovation - Die Cloud bietet Hunderte von verschiedenen Services, Apps und Integrationen. Zudem werden Upgrades durch Atlassian vorgenommen
  • Elastizität - Bei dem Fall von einem Peak der Nachfrage in der Cloud ist es möglich, die Kapazität kurzfristig zu erhöhen und im Nachhinein wieder zu senken
  • Systemvorfälle - Downtime kann zu massiven Kosten für das Unternehmen führen. Normalerweise ist das IT-Team für solche Ausfälle verantwortlich. Atlassian garantiert eine Uptime von 99,95 % in der Enterprise Version
  • Senkung operativer Ausgaben - Diese Kosten können entfallen: IT-Personal, Server-Support, Stromrechnungen, Wartung etc.
  • Skalierung - Zahlung in der Cloud nur für die Rechenkraft die man auch benötigt
  • Wertschöpfung - Bestehende Personen können sich auf die Wertschöpfung des Unternehmens konzentrieren

Work Management: 3 Wege wie Confluence Dein Arbeiten vereinfacht

3 minuutin luku

3 Wege, wie Confluence das Work Management vereinfacht

 

Confluence ist mehr als ein Wiki. Wenn es richtig eingesetzt wird, kann es zu einem leistungsstarken Work Management Tool werden. Hier sind drei...

Read More

3 minuutin luku

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht - IT-Supportebenen in Jira

Stell Dir vor, Du erhältst ein kleines Support-Ticket. Möchtest Du, dass Dein bester erfahrener IT-Support-Mitarbeiter daran arbeitet, wenn jemand...

Read More

1 minuutin luku

venITure wird Mitglied der Adaptavist Group!

 

 

Beschleunige Deine digitale Transformation: Die Adaptavist Group heißt venITure in der Familie willkommen!

Mit großer Freude geben wir bekannt,...

Read More