Skip to the main content.
Wir sind auf Social Media!
 

 

Lade Dir unser neustes Whitepaper runter!
Bildschirm­foto 2023-11-03 um 14.25.02

 

1 Min. Lesezeit

Optimierte Views & farbenfrohe Kategorien in Jira Work Management + App-Update

Neuer Monat, neue Features. Zwar geht es langsam auf das Ende des Jahres zu, das heißt jedoch nicht, dass Atlassian nicht weiter daran arbeitet Jira Work Management mit neuen, verbesserten Features auszustatten. Diese schauen wir uns in diesem Blogbeitrag genauer an.

 

Optimierte Views

Dass man in JWM zwischen verschiedenen Ansichten (z.B. Board-Ansicht und Kalender-Ansicht) wechseln kann, war schon immer praktisch. Seit dem neusten Update bleiben jetzt auch Deine gesetzten Filter, Sortierungen und Co. beim Wechseln zwischen den Ansichten erhalten - auch wenn Du zwischendurch in ein anderes Projekt wechselst. Deine Einstellungen findest Du bei Deiner Rückkehr so vor, wie Du sie verlassen hast. Das macht das Arbeiten mit mehreren Projekten gleichzeitig übersichtlicher und effizienter.

Außerdem wurden die Einstellungen der Ansicht weiter optimiert. Verbesserungen in Filtern, Gruppierung, Sortierung und Spaltenlayouts ermöglichen eine genauere Steuerung Deiner Projektansicht.

 

Es wird bunt

Ein weiteres Update ist die Einführung farbenfroher Kategorien. Du kannst jetzt also aus einer großen Farbpalette für Deine Kategorien wählen. Das sorgt für eine bessere Orientierung innerhalb des Projekts und erleichtert das Verständnis der Aufgabenverteilung. 

App Update

Du pendelst mit Bus und Bahn zur Arbeit? Nutze die Zeit auf dem Weg ins Büro, um Deinen Tag zu planen - ganz einfach am Smartphone. Mit den neuesten Verbesserungen in der Jira-App ist das nun möglich. Der neue designte Issues-Tab und die Kalender-Ansicht sind bereits für iOS verfügbar, die Android-Version folgt in Kürze.

Jira App Kalenderansicht 

Bald verfügbar: Approvals

Ein weiteres spannendes Feature, das in den nächsten Wochen in Jira Work Management Premium eingeführt wird, ist die Freigabefunktion. Diese Funktion ermöglicht es, Freigabeschritte in wichtige Workflows einzubauen, so dass Stakeholder jeweils ihre Freigabe erteilen können, bevor Aufgaben weitergeführt werden. Das verbessert die Transparenz und Zusammenarbeit zwischen den Teams und sorgt für eine kontrollierte Fortführung von Aufgaben.



 

Die neuesten Updates in Jira Work Management wurden speziell entwickelt, um auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden einzugehen. Diese Verbesserungen zielen darauf ab, die Nutzererfahrung zu optimieren und das Arbeiten in Jira noch effizienter und angenehmer.

 

Moritz von veniture

Bring Dein Projektmanagement auf Vordermann!

Und zwar zum Festpreis, mit unserem Jira Work Management Paket oder unseren Modulen, mit denen Du Dein Jira Work Management Projekt auf die Bedürfnisse Deiner Teams anpassen kannst.